Zurück zu Homepage

Haut DNA

Ihre Gene sind einzigartig

Ihre persöhnliche DNA

zeigt genau auf,

wie schnell Ihre Haut altert und

wo Ihre speziellen Schwächen sind - auch wenn Hautprobleme mit dem blossen Auge (noch) nicht sichtbar sind,

können diese bereits behandelt werden.

-- Straffheit und Elastizität

Unser DNA Gentest kann dabei helfen herauszufinden, ob Sie ein Träger von genetischen Veränderungen sind, die mit beschleunigtem Kollagenabbbau in Verbindung gebracht werden – noch bevor die Zeichen sichtbar geworden sind.

Kollagen ist ein Strukturprotein der Haut und hält diese straff, fest und faltenfrei. Wie auch viele andere Komponenten des Körpers, wird auch Kollagen kontinuierlich verändert. Es wird im Laufe Ihres Lebens kontinuierlich produziert und abgebaut.

Im jüngeren Lebensalter produziert unser Körper mehr Kollagen als abgebaut wird. Etwa ab dem 40. Lebensjahr kann der Kollagenabbau überwiegen, sodass die Haut weniger gesund erscheint.

 

-- Hautschäden und Falten durch Glykation

Glykation wird als Karamelisierung von innen heraus beschrieben. Die hautschädigenden Folgen verursachen Falten, Trockenheit, Hautschlaffheit sowie Unreinheiten und Rosacea.

Glykation wird stark mit beschleunigter Hautalterung in Ver-bindung gebracht und ist die Ursache dafür, dass Kollagen- und Elastinfasern ihre Fähigkeit verlieren, normal zu funktionieren.

Wenn Glukose nicht richtig abgebaut wird, kann sie sich an die Kollagen- und Elastinfasern Ihrer Haut binden und abnorme chemische Brücken bilden, die Gewebeschäden verursachen.

Dieser Prozess, auch Glykation genannt, verursacht, dass Ihre Haut steif wird und an Elastizität verliert.

 

-- Schäden durch Sonneneinstrahlung und Pigmentation

UV-Strahlung ist eine der wesentlichsten Ursachen für verfrühte Hautalterung, und unsere Gene beeinflussen, wie unsere Haut mit der Sonneeneinstrahlung zurechtkommt.

90 % der Symptome der frühen Hautalterung sowie Hautschäden sind auf die Bestrahlung mit ultraviolettem  (UV) Licht durch die Sonne zurückzuführen.

Jedes Mal, wenn Ihre Haut UV-Licht ausgesetzt ist, treten Hautschäden auf. Die wiederholte Schädigung dieser Art verursacht epidermale DNA-Schäden, anhaltende Entzündungen und oxidativen Stress, die negative  Wirkungen auf die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut zur Folge haben.

Unsere genetische Veranlagung spielt eine wichtige Rolle dabei zu bestimmen, wie gut unsere Haut mit der Sonneneinstrahlung zurechtkommt und wie gut sie der Sonnenbelastung Stand hält.

Der DNA-Gentest verrät Ihnen, ob Ihre Haut einen höheren oder geringeren genetischen Sonnenschutzfaktor besitzt.

Beruhend auf diesen Ergebnissen kann der DNA Gentest Sie mit einer einzigartigen, verbesserten Hautschutzpflegestrategie versorgen, die basierend auf  Ihren Genen auf den höchsten Schutz Ihrer Haut abzielt.

 

-- Schäden durch freie Radikale

Wissenschaftler glauben, dass freie Radikale an der Entstehung fast jeder bekannten Krankheit maßgeblich beteiligt sind: von Herzerkrankungen bis hin zu Arthritis, von Krebs bis zu Katarakten. In der Tat sind freie Radikale hauptverantwortlich für den Alterungsprozess der Haut.

Die Forschung hat ergeben, dass die Menge der Antioxidanten im Körper proportional zur langfristig gesunden Erscheinung der Haut zu sehen ist.

Freie Radikale sind hochreaktive kurzlebige Moleküle, die praktisch jedes Molekül in unserem Körper schädigen können – einschließlich der wichtigen zellularen Strukturen im größten Organ des Körpers, nämlich der Haut.

Nicht alle Menschen haben die gleiche Menge dieser starken Radikalfänger im Körper. Es wurde nachgewiesen, dass einige hautbezogene genetische Abweichungen die Produktion antioxidativer Schutzmoleküle verändern können. Somit ist Ihr DNA - Ergebnis der einzige überzeugende Indikator für die Antioxidationsfähigkeiten Ihres Körpers.

 

-- Sensibilität und Entzündungen

Veränderungen in relevanten Genen können zu übermäßigen Entzündungen führen – eines der häufigsten Themen bei frühzeitiger Alterung.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihre Haut im Winter empfindlicher wird? Oder warum Ihre Haut bei Hitze mit Pickeln reagiert? Wie ist es mit Hautausschlag oder Rosazea nach dem Auftragen von Parfüms oder Hautpflegemitteln?

Viele dieser Rötungen und Empflindlichkeiten werden durch Ihren ersten Körperabwehrmechanismus angeregt – die Entzündung.

Unsere Genetische Prädisposition spielt in der Versorgung bzw. Überversorgung von Entzündungsmechanismen eine wichtige Rolle. Veränderung in dieser Kategorie können reaktive Entzündungsmechanismen aufweisen, die zu Hautirritationen führen.

--------------

Dieser DNA Test ist zu Informationszwecken bestimmt. Er ist weder dafür vorgesehen, Diagnosen zu Erkrankungen oder entsprechender Veranlagungen zu solchen zu stellen, noch sollen, Krankheiten oder medizinischen Konditionen mit dem Test behandelt werden.

Zurück zu Homepage

Seit 33 Jahren alles ausser gewöhnlich

Öffnungszeiten:  

Behandlungen   Mo - Fr    8:00  bis  20:00

Verkauf              Mo - Fr    8:00  bis  18:00

Lindaplatz, 9494 Schaan    +423 232 99 49    calconcept@adon.li

© 2017 California Concept, Est.